Mitarbeiter-PC-Programme (MPP) als Beitrag zur Informationsgesellschaft